Vier Tage Rom und vier Tage volles Programm. Keine eine Stadt bietet eine solche kulturelle Vielfalt. Und so teilten wir die vier Tage in vier römische Epochen auf: Das Altertum, das klassische Rom, das religöse Rom und die Moderne. Wer gut zu Fuß ist, kann das wunderbar ohne fremde Verkehrsmittel ablaufen – sieht man vielleicht mal vom MAXXI ab. Also ab ins Getümmel. Selbst Angang November ist noch richtig viel los in der Stadt und alles will entdeckt werden.


Weitere Bilder laden ...